Terminkalender

Mit dem Esslinger Triebwagen nach Magdeburg
Sonntag, 8. September 2019

Die Mitglieder des Vereins der Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. (www.mebf.de) laden am 08. September 2019 zu ihrem traditionellen Familienfest in den Wissenschaftshafen Magdeburg ein – ein Familienfest mit historischen Eisenbahnen, Schiffen und Kranen. Angeboten werden Sonderzugfahrten auf Gleisen der Hafenbahn mit Dampf und einem Dieseltriebwagen.

Ergänzt werden die Sonderzugfahrten durch eine umfangreiche Fahrzeugausstellung mit Gastlokomotiven aus Deutschland, Dänemark und Luxemburg. Für die kleinen Besucher wirde ein umfangreiches Kinderprogramm mit Modellbahn- und Gartenbahnausstellung, Führerstandsmitfahrten und einer Hüpfburg angeboten. Ein Verkauf von Speisen und Getränken u.a. im historischen Ambiente eines Mitropawagens gibt es selbstverständlich auch.

Der Verein zur Förderung der Magdeburger Hafengeschichte e.V. arbeitet aktiv am Aufbau eines Hafenmuseums im Magdeburger Wissenschaftshafen. Dazu hat der Verein in der Vergangenheit eine Vielzahl an technischen Objekten vor der Verschrottung bewahrt und für die Nachwelt erhalten. Die umfangreichen Ergebnisse dieser Arbeit können Sie im Rahmenprogramm des Familienfestes besichtigen. Dazu gehört u.a. auch Besichtigungsmöglichkeit des Kettenschleppdampfers „Gustav Zeuner“, welcher am Hafen in Magdeburg vor Anker gegangen ist.

  Gleis   Gleis  
10:00   Braunschweig Lokpark   18:15
10:30 1 Königslutter 2 17:45
10:45 2 Helmstedt 1 17:30
11:45   Magdeburg Hbf   16:30
12:15   Magdeburg Hafen/Bahnfest   16:00

Diese Zeiten sind Richtwerte. Weitere Informationen folgen rechtzeitig

Fahrpreise:

Erwachsene 39 EUR

Familienkarte (1 Erw. und 1 Kind) 59 EUR

Familienkarte (2 Erw. und bis zu 3 eigene Kinder) 99 EUR

  

Enthaltene Leistungen: Fahrt im historischen Esslinger Triebwagen ab Braunschweig Lokpark nach Magdeburg (Hbf oder Hafen) und zurück.

Der Triebwagen fährt direkt zum Familienfest im Hafen Magdeburg. Der Zug hält auch in Magdeburg Hbf, sodass die Aufenthaltszeit auch für eine Stadtbesichtigung in Magdeburg genutzt werden kann.